Sehnenansätze

Achillessehnentendinopathie

IMG_0573.jpg Die Tendinopathie der Achillessehne ist die am häufigsten vorkommende Erkrankung der Achillessehne, wobei Veränderungen oberhalb des Ansatzes doppelt so häufig vorkommen wie im Ansatzbereich.

Jumper´s Knee

0001.jpg Das Jumper´s Knee ist eine Überlastungskrankheit der Patellarsehne bzw. der Quadrizepssehne.

Proximale Hamstrings

DSC02307.JPG Die ischiokrurale Muskelschlinge ist die am meisten verletzte Muskulatur des Sportlers. Auslösendes Moment ist in der Regel ein indirektes Trauma während Sprint- oder Absprungphasen. Eine exzentrische Belastung auf den Muskel ist in den meisten Fällen die Ursache für einen Riss

Distale Bizepsehnenruptur

IMG_0639.jpg Schmerzen in der Ellenbeuge - ein deutliches Hämatom - nach oben gezogenen Muskelbauch- die Bizepssehne fehlt- schwächere Beugung und Supination

Publikationen

Die Arthroskopie im Sprunggelenksbereich - schonendes Verfahren für viele Probleme

10.jpg Arthroskopische Eingriffe im Sprunggelenksbereich haben sich für viele Indikationen bewährt. Gerade bei Verletzungen des oberen Sprunggelenks, man spricht landläufig vom Überknöcheln, kann es neben Bänderrissen im Bereich des Aussenbandapparates zu Knorpelverletzungen des Sprungbeins oder des Schienbeins kommen, die mit einer Gelenksspiegelung behandelt werden können. Auch Knochenbrüche können unter arthroskopischer Sicht eingerichtet und dann stabilisiert werden, ohne große Schnitte machen zu müssen. Sprengungen der Sprunggelenksgabel werden arthroskopisch verifiziert und entsprechend behandelt.
» Mehr

 

Zwei Bündel Technik beim vorderen Kreuzbandersatz

Bildschirmfoto 2010-10-31 um 19.00.41.png Bei einem vorderen Kreuzbandriss muss das Band wiederso hergestellt werden, dass es seine Funktion voll erfüllen kann. Dabei haben neue Erkenntnisse über den anatomischen Aufbau zu neuen Operationstechniken geführt. Heute weiß man, dass das vordere Kreuzband aus zwei sich kreuzenden Anteilen besteht.
» Mehr

 

Leistungsergometrie beim Wiener Sportclub

Wiener Sportklub - Univ. Doz. Dr. Müllner 2.jpg Nur für die Bundesliga und erst seit 2008/09 ist im Lizenzierungsverfahren fixiert worden, dass die Spieler eine Leistungsergometrie und ein Herzultraschall brauchen. In Deutschland gibt es diese Untersuchungen seit 1999 und in Italien seit 1981.
» Mehr

 

Begleitverletzungen beim schweren Beckentrauma

Die Prognose schwerer Beckenverletzungen wird beim Vorliegen peripelviner Begleitverletzungen entscheidend verschlechtert.
» Mehr

 

Manometerdefekte bei OP in Blutsperrre oder Blutleere

Durch die intraoperative Verwendung einer Blutsperre zw.Blutleere treten in 0,013–0,15% der Fälle Schäden auf.
» Mehr