Sehnenansätze

Achillessehnentendinopathie

IMG_0573.jpg Die Tendinopathie der Achillessehne ist die am häufigsten vorkommende Erkrankung der Achillessehne, wobei Veränderungen oberhalb des Ansatzes doppelt so häufig vorkommen wie im Ansatzbereich.

Jumper´s Knee

0001.jpg Das Jumper´s Knee ist eine Überlastungskrankheit der Patellarsehne bzw. der Quadrizepssehne.

Proximale Hamstrings

DSC02307.JPG Die ischiokrurale Muskelschlinge ist die am meisten verletzte Muskulatur des Sportlers. Auslösendes Moment ist in der Regel ein indirektes Trauma während Sprint- oder Absprungphasen. Eine exzentrische Belastung auf den Muskel ist in den meisten Fällen die Ursache für einen Riss

Distale Bizepsehnenruptur

IMG_0639.jpg Schmerzen in der Ellenbeuge - ein deutliches Hämatom - nach oben gezogenen Muskelbauch- die Bizepssehne fehlt- schwächere Beugung und Supination

Publikationen

The role of magnetic resonance imaging in routine decision making for meniscal surgery

The meniscus is the most commonly injured structure of the knee requiring surgery. Traditionally the diagnosis of a meniscal tear is based on patient history and clinical examination.
» Mehr

 

„Hals und Beinbruch“ Verletzungen beim Wintersport sind oft vermeidbar

Jetzt ist auf den Ski Pisten wieder Hochsaison. Jährlich verletzen sich rund 80000 Schifahrer und 8000 Snowboarder auf den österreichischen Schipisten.
» Mehr

 

Die Meniskusverletzung

Der Meniskus ist einer der am häufigsten verletzten Bestandteile des Kniegelenks. Als Lastverteiler, Stoßdämpfer und Stabilisator ist er ein wichtiges Element der Kniemechanik.
» Mehr

 

Die Arthroskopie des Hüftgelenks

Die Arthroskopie des Hüftgelenks wurde erstmals bereits 1931 von Burman beschrieben.
» Mehr

 

Exzentrisches Trainingsprogramm - Jumper´s Knee (Patellaspitzensyndrom)

Das Jumper´s Knee ist definiert als Schmerz im Bereich des Kniestreckapparates, der auf eine chronische Überlastung zurückzuführen ist.
» Mehr