Das Sprunggelenk

Schmerzen im Sprunggelenk – was tun?

Gerade bei der Behandlung von Beschwerden im Bereich des oberen Sprunggelenks hat es in den letzten Jahren einen enormen Fortschritt gegeben. Doch wie auch zB beim Knie- oder Schultergelenk können diese Beschwerden von vielen unterschiedlichen Ursachen bedingt werden. In vielen Fällen ist es daher notwendig einen Spezialisten aufzusuchen.

Im Folgenden werden einige Ursachen von Beschwerden im Sprunggelenk besprochen und gleich anhand von Fallberichten erklärt.

Beim so genannten „Überknöcheln“ kann es entweder zu Verletzungen der Bänder des oberen Sprunggelenks oder aber auch zu Knochenbrüchen kommen. Bei entsprechender Beschwerdesymptomatik ist daher unbedingt eine Röntgenuntersuchung durchzuführen, um keinen Knochenbruch zu übersehen. Bei einem speziellen Unfallmechanismus, bei dem das Sprunggelenk innen wegknickt, kann es zu einer Sprengung der Gelenksgabel und zu einem Bruch des so genannten hohen Wadenbeins kommen. Oft wird diese Verletzungskombination übersehen. Diese Verletzung muss fast immer operiert werden, während zB unverschobene Brüche nur ruhig gestellt werden müssen (Gips oder spezielle Orthesen). Bandverletzungen sind meist mit einer Schiene (zB Push Aequi oder Aircast Knöchelorthese) für 6 Wochen zu behandeln. In speziellen Fällen kann aber die Operation für den Patienten die bessere Behandlungsmethode darstellen (zB sportlich aktiver Patient, Risse von 2 oder 3 Bändern, etc). Dies muss im Einzelfall mit dem Patienten geklärt werden.

Als Erste Hilfe Maßnahme nach Verletzungen gilt: Hochlagern, Kühlen, Schonung

Publikationen

Buchbeitrag

bbmapAsset.jpeg Buchbeitrag: Isall & Scott, Surgery of the Knee, 5th edition. International Roundtable Discussion
» Mehr

 

Der Sanfte Weg zur Neuen Hüfte

Bildschirmfoto 2011-07-17 um 22.23.02.png Eine neue Operationsmethode verletzt nur wenig Muskel- und Nervengewebe. Das bedeutet für den Patienten eine rasche Genesung. Nach wenigen Tagen ist selbständiges und schmerzfreies Gehen wieder möglich und der gefürchtete Muskelschwund bleibt aus.
» Mehr

 

Das Knie, die Arthrose, MyKnee, Sportsclinic Tulln

Fahne porportion simu3.jpg Im Juli 2011 wird die „Neue“ Sportsclinic Tulln in der Karl Metzgasse 4 eröffnet. Mit dabei sind Hannes Figl, der bereits seit Jahren erfolgreich  in Tulln als Physiotherapeut arbeitet und Johannes Blauensteiner (www.diesportpraxis.at), der Trainingsplanung, Leistungsdiagnostik, etc. anbieten wird.
» Mehr

 

Frauenfussball

Fussball.jpg Interessanter Artikel von Helmut Neundlinger im Standard über Frauenfussball in Österreich
» Mehr

 

Symposium on Muscle injuries

IMG_0829.jpg ESSKA Congress 2006 Innsbruck SPORTS COMMITTEE
» Mehr