Prophecy

PROPHECY™ - die Prophezeiung

Präoperative Navigation und Simulation

Knie-Operation prä-operative Simulation mit PROPHECY. Knieendoprothetik


Die Vorteile des PROPHECY™ Systems auf einen Blick:

· keine Öffnung des Markkanals notwendig
· das OP Ergebnis kann präoperativ simuliert werden
· die Größe der Prothese wird bereits präoperativ bestimmt
· sichtliche Zeitersparnis durch weniger Arbeitsschritte
· geringer Instrumentenbedarf im Vergleich zu herkömmlichen Systemen
· es wird kein zusätzliches Navigationsgerät benötigt

Bei diesem System werden die Instrumente mit Patienten-spezifischen Führungsschablonen für den distalen Femurschnitt und den proximalen Tibiaschnitt navigiert. Das bedeutet, es werden auf Basis von MRT- oder CT-Daten, individuelle Schnittschablonen gefertigt, bei denen Achsen, Femur-Rotation, Tibia-Slope, etc. exakt auf den Patienten eingestellt werden. Dies geschieht unter Berücksichtigung der benötigten Landmarken. Alle Vorzüge der Navigation können ohne zusätzlichen Aufwand genutzt werden. Das OP Ergebnis wird präoperativ simuliert, somit kann sich der Operateur perfekt auf alle Eventualitäten einstellen.


Weitere Ansichten:

  Knie-Operation prä-operative Simulation, Navigation mit PROPHECY | Knieendoprothetik | Knie OP. Einsatz künstliches Kniegelenk Beispiel 1:
Prä-operative Planung (links)
Post-operatives Ergebnis (rechts)
  Knieendoprothetik | Knie OP. Einsatz künstliches Kniegelenk Beispiel 2:
Prä-operative Planung (links)
Post-operatives Ergebnis (rechts)

 

Weitere Informationen:


Videos

Dokumente

wright_MK623-1008_prophecy_surg_...
Format: PDF
Größe: 1,06 MB

Publikationen

Buchbeitrag

bbmapAsset.jpeg Buchbeitrag: Isall & Scott, Surgery of the Knee, 5th edition. International Roundtable Discussion
» Mehr

 

Der Sanfte Weg zur Neuen Hüfte

Bildschirmfoto 2011-07-17 um 22.23.02.png Eine neue Operationsmethode verletzt nur wenig Muskel- und Nervengewebe. Das bedeutet für den Patienten eine rasche Genesung. Nach wenigen Tagen ist selbständiges und schmerzfreies Gehen wieder möglich und der gefürchtete Muskelschwund bleibt aus.
» Mehr

 

Das Knie, die Arthrose, MyKnee, Sportsclinic Tulln

Fahne porportion simu3.jpg Im Juli 2011 wird die „Neue“ Sportsclinic Tulln in der Karl Metzgasse 4 eröffnet. Mit dabei sind Hannes Figl, der bereits seit Jahren erfolgreich  in Tulln als Physiotherapeut arbeitet und Johannes Blauensteiner (www.diesportpraxis.at), der Trainingsplanung, Leistungsdiagnostik, etc. anbieten wird.
» Mehr

 

Frauenfussball

Fussball.jpg Interessanter Artikel von Helmut Neundlinger im Standard über Frauenfussball in Österreich
» Mehr

 

Symposium on Muscle injuries

IMG_0829.jpg ESSKA Congress 2006 Innsbruck SPORTS COMMITTEE
» Mehr