Prophecy

PROPHECY™ - die Prophezeiung

Präoperative Navigation und Simulation

Knie-Operation prä-operative Simulation mit PROPHECY. Knieendoprothetik


Die Vorteile des PROPHECY™ Systems auf einen Blick:

· keine Öffnung des Markkanals notwendig
· das OP Ergebnis kann präoperativ simuliert werden
· die Größe der Prothese wird bereits präoperativ bestimmt
· sichtliche Zeitersparnis durch weniger Arbeitsschritte
· geringer Instrumentenbedarf im Vergleich zu herkömmlichen Systemen
· es wird kein zusätzliches Navigationsgerät benötigt

Bei diesem System werden die Instrumente mit Patienten-spezifischen Führungsschablonen für den distalen Femurschnitt und den proximalen Tibiaschnitt navigiert. Das bedeutet, es werden auf Basis von MRT- oder CT-Daten, individuelle Schnittschablonen gefertigt, bei denen Achsen, Femur-Rotation, Tibia-Slope, etc. exakt auf den Patienten eingestellt werden. Dies geschieht unter Berücksichtigung der benötigten Landmarken. Alle Vorzüge der Navigation können ohne zusätzlichen Aufwand genutzt werden. Das OP Ergebnis wird präoperativ simuliert, somit kann sich der Operateur perfekt auf alle Eventualitäten einstellen.


Weitere Ansichten:

  Knie-Operation prä-operative Simulation, Navigation mit PROPHECY | Knieendoprothetik | Knie OP. Einsatz künstliches Kniegelenk Beispiel 1:
Prä-operative Planung (links)
Post-operatives Ergebnis (rechts)
  Knieendoprothetik | Knie OP. Einsatz künstliches Kniegelenk Beispiel 2:
Prä-operative Planung (links)
Post-operatives Ergebnis (rechts)

 

Weitere Informationen:


Videos

Dokumente

wright_MK623-1008_prophecy_surg_...
Format: PDF
Größe: 1,06 MB

Publikationen

Leistungsergometrie beim Wiener Sportclub

Wiener Sportklub - Univ. Doz. Dr. Müllner 2.jpg Nur für die Bundesliga und erst seit 2008/09 ist im Lizenzierungsverfahren fixiert worden, dass die Spieler eine Leistungsergometrie und ein Herzultraschall brauchen. In Deutschland gibt es diese Untersuchungen seit 1999 und in Italien seit 1981.
» Mehr

 

Begleitverletzungen beim schweren Beckentrauma

Die Prognose schwerer Beckenverletzungen wird beim Vorliegen peripelviner Begleitverletzungen entscheidend verschlechtert.
» Mehr

 

Manometerdefekte bei OP in Blutsperrre oder Blutleere

Durch die intraoperative Verwendung einer Blutsperre zw.Blutleere treten in 0,013–0,15% der Fälle Schäden auf.
» Mehr

 

Mechanical properties of a rat patellar tendon stress-shielded in situ

The effects of stress deprivation on the mechanical properties of the patellar tendon (PT) were studied using 14 albino rats.
» Mehr

 

Drehtrauma des Kniegelenks

Nach Drehtraumen des Kniegelenks kommt es häufig zu oft schwer wiegenden Verletzungen der Kniegelenkbinnenstrukturen.
» Mehr