Jumpers Knee

Gerade beim Patellaspitzensyndrom oder Jumpers Knee, hilft neben Stoßwellentherapie ein spezielles Trainingsprogramm, das unten zum Download für Sie bereit steht.

Exzentrisches Trainingsprogramm für das Jumper´s Knee (Patellaspitzensyndrom)


1  Aufwärmen (z.B. Zimmerfahrrad)



2  Kniebeugen (90° Beugung) ohne Gewicht
         a. Rücken gerade, Knie nach vorne ausrichten
         b. 5 sec. für exzentrische Phase (hinunter), schneller für die konzentrische Phase (hinauf)
         c. 3-4 Serien mit 20-30 Wiederholungen
         d. normalerweise nicht schmerzhaft


3  wie 2, aber mir 20-30 kg Gewicht, Wiederholungen auf z.B. 20 reduzieren.


4  wie oben, Gewicht steigern


5  Drop squat (Telemark)


6  Gewicht steigern


7  Am Ende der Rehab. Phase – wenn toleriert – drop squat durchgehend, mir geringem Gewicht


8  Immer Übung (pkt2) als Basis ausführen


9   Keine Sprungübungen, keine Sprints bis zum Ende der Rehabphase (2-3 Monate !)


10  Auch üben: Hüfte, Sprunggelenke, Balanceübungen


11  Stretching und Eismassagen nach jedem Durchgang

Dokumente

Jumpers Knee.pdf
Format: PDF
Größe: 9,97 MB

Publikationen

ACCURACY OF PRESSURE AND FLOW CAPACITIES OF FOUR ARTHROSCOPIC FLUID MANAGEMENT SYSTEMS

The present study was conducted to evaluate four different fluid delivery systems. A surgeon can trust all of the pumps when the pressure is set below 60 mm Hg.
» Mehr

 

PATELLAR ALIGNMENT EVALUATED BY MRI

In order to analyze the congruence of the articular cartilage surfaces and the corresponding subchondral bone, MRI is an ideal tool for imaging all aspects of the patellofemoral joint.
» Mehr

 

ACL RECONSTRUCTION ALTERS THE PATELLAR ALIGNMENT

Anterior knee pain after anterior cruciate ligament reconstruction could be caused by distinct changes in the patellofemoral alignment.
» Mehr