Jumpers Knee

Gerade beim Patellaspitzensyndrom oder Jumpers Knee, hilft neben Stoßwellentherapie ein spezielles Trainingsprogramm, das unten zum Download für Sie bereit steht.

Exzentrisches Trainingsprogramm für das Jumper´s Knee (Patellaspitzensyndrom)


1  Aufwärmen (z.B. Zimmerfahrrad)



2  Kniebeugen (90° Beugung) ohne Gewicht
         a. Rücken gerade, Knie nach vorne ausrichten
         b. 5 sec. für exzentrische Phase (hinunter), schneller für die konzentrische Phase (hinauf)
         c. 3-4 Serien mit 20-30 Wiederholungen
         d. normalerweise nicht schmerzhaft


3  wie 2, aber mir 20-30 kg Gewicht, Wiederholungen auf z.B. 20 reduzieren.


4  wie oben, Gewicht steigern


5  Drop squat (Telemark)


6  Gewicht steigern


7  Am Ende der Rehab. Phase – wenn toleriert – drop squat durchgehend, mir geringem Gewicht


8  Immer Übung (pkt2) als Basis ausführen


9   Keine Sprungübungen, keine Sprints bis zum Ende der Rehabphase (2-3 Monate !)


10  Auch üben: Hüfte, Sprunggelenke, Balanceübungen


11  Stretching und Eismassagen nach jedem Durchgang

Dokumente

Jumpers Knee.pdf
Format: PDF
Größe: 9,97 MB

Publikationen

Die Arthroskopie des Hüftgelenks

Die Arthroskopie des Hüftgelenks wurde erstmals bereits 1931 von Burman beschrieben. Im Gegensatz zur Arthroskopie des Kniegelenks oder des Schultergelenks...
» Mehr

 

Twisting of patellar tendon grafts does not reduce their mech

The purpose of this study was to investigate whether the twisting of a patellar tendon (PT) graft improves or reduces its...
» Mehr

 

Failed Autologous Chondrocyte Implantation

Complete Atraumatic Graft Delamination after Two Years. Full-thickness chondral injuries occur with an incidence between 5% and 10% in knee injuries with acute hemarthrosis
» Mehr

 

DIAGNOSIS OF TRAUMATIC MENISCAL INJURIES IN ATHLETES RECOMMENDATIONS

A flawless diagnosis of meniscal injury is necessary when considering its diverse consequences for the patient. Logically, the correct diagnosis is even more so important when considering the treatment of athletes.
» Mehr

 

CYCLOPS AND CYCLOPOID FORMATION AFTER ANTERIOR CRUCIATE LIGAMENT RECONSTRUCTION Clinical and Histomorphological Differences

The “Cyclops Syndrome” with the clinical result of loss of motion, due to an extension deficit, was first described by Jackson et al in 1990.
» Mehr